SUCHE

INFOS ZUM FILM

Altersfreigabe: ab 10 Jahren | Prädikat: besonders wertvoll | 119 minuten

Inhalt

"Das Glück führt unsre Sache besser, als wir es nur wünschen konnten.” 
  – Don Quijote von Miguel de Cervantes

In Alejandro G. Iñárritus  existenzieller Komödie BIRDMAN erhofft sich Riggan Thomson (Michael Keaton) durch seine Inszenierung eines ambitionierten neuen Theaterstücks am Broadway, neben anderen Dingen, vor allem eine Wiederbelebung seiner dahin siechenden Karriere. Zwar handelt es sich um ein ausgesprochen tollkühnes Unterfangen – doch der frühere Kino-Superheld hegt größte Hoffnungen, dass dieses kreative Wagnis ihn als Künstler legitimiert und jedermann, auch ihm selbst, beweist, dass er kein abgehalfterter Hollywood-Star ist.

Doch während die Premiere des Stücks unaufhaltsam näher rückt, wird Riggans Hauptdarsteller durch einen verrückten Unfall bei den Proben verletzt und muss schnell ersetzt werden. Auf den Vorschlag von Hauptdarstellerin Lesley (Naomi Watts) und auf das Drängen seines besten Freundes und Produzenten Jake (Zach Galifianakis) hin engagiert Riggan widerwillig Mike Shiner (Edward Norton) – ein unberechenbarer Typ, aber eine Garantie für viele Ticketverkäufe und begeisterte Kritiken.  Bei der Vorbereitung auf sein Bühnendebüt muss er sich nicht nur mit seiner Freundin, Co-Star Laura (Andrea Riseborough), und seiner frisch aus der Entzugsklinik kommenden Tochter und Assistentin Sam (Emma Stone) auseinandersetzen, sondern auch mit seiner Ex-Gattin Sylvia (Amy Ryan), die gelegentlich vorbeischaut, um die Dinge in ihrem Sinn zu richten.

Fox Searchlight Pictures and Regency Enterprises präsentieren eine New Regency / M Productions / Le Grisbi Production mit einem herausragenden Star-Ensemble. In den Hauptrollen zu sehen sind der brillante Michael Keaton, Zach Galifianakis, Edward Norton, Andrea Riseborough, Amy Ryan, Emma Stone, Naomi Watts, Lindsay Duncan, Merritt Wever, Jeremy Shamos, Bill Camp, Damian Young.

Regie führte Alejandro G. Iñárritu (BABEL, AMORES PERROS). Das Drehbuch stammt von Iñárritu, Nicolás Giacobone, Alexander Dinelaris, Jr. und Armando Bo. Für die Produktion zeichnen verantwortlich Iñárritu, John Lesher (END OF WATCH), Arnon Milchan (12 YEARS A SLAVE) und James W. Skotchdopole (DJANGO UNCHAINED). Ausführende Produzenten sind Christopher Woodrow (KILLER JOE), Molly Conners (FROZEN RIVER) und Sarah E. Johnson (WISH I WAS HERE). Des weiteren gehören zum Filmteam Kameramann Emmanuel Lubezki, ASC/AMC (GRAVITY); Produktionsdesigner Kevin Thompson (MICHAEL CLAYTON); der Schnittstammt von Douglas Crise (BABEL) and Stephen Mirrione, A.C.E. (AUGUST: OSAGE COUNTY); das Casting von Francine Maisler, CSA (12 YEARS A SLAVE);Kostüme von Albert Wolsky (REVOLUTIONARY ROAD) und der Drum Score von Antonio Sanchez.
 


BIRDMAN ODER (DIE UNVERHOFFTE MACHT DER AHNUNGSLOSIGKEIT) wurde bei den diesjährigen GOLDEN GLOBES in gleich sieben Kategorien nominiert:

  • Best Actor Comedy or Musical: Michael Keaton
  • Best Director: Alejandro G. Iñárritu
  • Best Supporting Actress: Emma Stone
  • Best Supporting Actor: Edward Norton
  • Best Comedy or Musical
  • Best Original Score-Motion Picture
  • Best Screenplay

Eine Auswahl weiterer wichtiger Nominierungen und Preise:

  • Die SCREEN ACTORS GUILD (SAG), der Filmpreis der US-amerikanischen Schauspielergewerkschaft, nominierte das Ensemble, sowie Hauptdarsteller Michael Keaton und die beiden Nebendarsteller Edward Norton und Emma Stone für herausragende schauspielerische Leistungen.
  • Bei den 30. Film Independent Spirit Award räumte BIRDMAN 6 Nominierungen ab: Bester Film, Beste Regie (Alejandro G. Iñárritu), Bester Hauptdarsteller (Michael Keaton), Bester Nebendarsteller (Edward Norton), Beste Nebendarstellerin ( Emma Stone), Beste Kamera (Emmanuel Lubetzki).
  • Bei den Gotham Independent Awards konnte der Film bereits zwei der wichtigsten Preise verbuchen. BIRDMAN wurde als "Bester Film" ausgezeichnet und Michael Keaton konnte sich über seine Auszeichnung als " Bester Hauptdarsteller" freuen.
  • Das American Film Institute (AFI) und das National Board of Review wählten BIRDMAN zu den besten Filmen des Jahres. Zudem erhielt Michael Keaton vom National Board of Review die Auszeichnung als bester Darsteller und Edward Norton als bester Nebendarsteller.

 

GENRES

Drama | Indie/ArtHouse | Komödie

Cast & Crew

  • Edward Norton
  • Naomi Watts
  • Emma Stone
  • Amy Ryan
  • Andrea Riseborough
  • Zach Galifianakis
  • Michael Keaton
  • Linsday Duncan
  • Alejandro González Iñárritu


Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Digitag HD)

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Blu-ray)

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (DVD)

Was ist Digital HD?

Jetzt erhältlich als Digital HD bei ausgewählten Händlern

Birdman oder (die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Digitag HD)

BLU-RAY

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (Blu-ray)

Bildformat: 16:9, 1.85:1

Audio: Englisch 5.1 DTS HD Master Audio, Deutsch 5.1 DTS, u.a.

Untertitel: Englisch, Deutsch, Türkisch, u.a.

Zusatzmaterial:

  • Hinter den Kulissen von „Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“
  • Eine Unterhaltung mit Michael Keaton und Alejandro G. Iñárritu
  • Bildergalerie

DVD

Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) (DVD)

Bildformat: 16:9, 1.85:1

Audio: Englisch 5.1 Dolby Digital, Deutsch 5.1 Dolby Digital, Französisch 5.1 Dolby Digital, u.a.

Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch, u.a.

Zusatzmaterial:

  • Hinter den Kulissen von "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)“
  • Bildergalerie